28. September 2018

„Ausflug in die Milchstraße“ – Animation

Kein Timelapse, kein Einzelfoto, mal was neues. Ich habe aus 7 Einzelaufnahmen eine Animation zusammengestellt. Um die Astromodifikation meiner Kamera zu testen hatte ich mit diversen Brennweiten einige Aufnahmen der hoch am Zenit stehenden Milchstraße gemacht. Ich bin ziemlich erstaunt wieviel von den Nebelstrukturen (Wasserstoff) mit einer einzigen Aufnahme sichtbar werden. Und das schon bei Halbmond! Das lässt auf gute Ergebnisse bei den Serienaufnahmen bei Neumond hoffen. Folgende Brennweiten kamen zum Einsatz: 12mm, 35mm, 50mm, 70mm, 135mm und 200mm. ISO 3200 bzw. 6400. BLZ 120 bis 180 sek.

Musiktitel von Dag Reinbott , https://www.terrasound.de


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.