HD Video

14. September  2018

„Totale Mondfinsternis 2018 im Ambergau“ – Zeitraffer

Der Weinberg bei Upstedt, südlich von Hildesheim ist ein hervorragender Punkt in dieser Vorharzregion um den Mondaufgang fotografisch festzuhalten. Am Aufnahmetag behinderten allerdings Wolken über dem Mittelgebirge die Sicht auf die Totalität, den wohl interessantesten Teil der Mondfinsternis. Kurz nach dem Beginn der Aufnahmen, endete diese schöne Phase welche den Erdtrabanten im Kernschatten die schöne rote Färbung verpasst. Mir ist es dennoch gelungen zeitgleich mit zwei Kameras eine Vielzahl an Aufnahmen zu machen um daraus ein Zeitraffer herzustellen. Das rote Duo: Begleitet wird der Mond am Anfang von dem Planeten Mars, eine schöne Konstellation. Entstanden sind die knapp 2000 Aufnahmen mit je einer Vollformat- und APSC- Kamera, welche auf einem Stativ nachgeführt wurden um den Mond auf seiner Bahn zu folgen. Die Brennweiten betrugen 70, 100 und 840 mm.


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.